Premium Group nennt weitere Details

Anita Tillmann und Jörg Arentz, Premium Group ©Premium Group

Messen

Vom 17. bis 19. Januar 2023 finden die B2B Events PREMIUM und SEEK, eine FashionTech Area sowie das Nachhaltigkeitsformat CONSCIOUS CLUB auf dem Gelände der Messe Berlin nun auch wieder parallel zur Berlin Fashion Week statt. „In Berlin werden nicht nur Synergien erzeugt und gemeinsam neue Lösungen gefunden, sondern vor allem Mehrwert für alle erschaffen, um gemeinsam die Zukunft zu beschreiten“, heißt es in einer Mitteilung. Im Januar 2023 feiert der Veranstalter überdies sein 20jähriges Jubiläum.

Im Januar würden auf dem Messegelände kürzere Laufwege und eine verbesserte Orientierung umgesetzt, heißt es weiter. Dazu zieht die PREMIUM zum Süd-Eingang und besetzt fünf zusammenhängende Hallen. Die Seek bleibt in der Halle 9. Die Berliner kündigen für die Seek nächste Generation von Standpräsentationen und Brandaktivierungen sowie Retail Pop-Ups an. Darüber hinaus wird für alle Formate die Segmentierung der Aussteller*innen optimiert. Daneben soll es komprimierte Content-Formate zu aktuellen Trend-Themen geben. Nach dem Restart im Sommer wird auch eine weiterentwickelte Version des CONSCIOUS CLUBS in Zusammenarbeit mit Max Gilgenmann und Magdalena Schaffrin von studio MM04 realisiert. Das Style and Culture Festival The Ground findet erst nächsten Sommer wieder im größeren Format statt.