s.Oliver wird Family Partner von OMR

Screenshot ©Website s.OLIVER BLACK LABEL

Digitalisierung

Die Rottendorfer Marke s.Oliver ist seit November Family Partner von OMR und ergänzt die Digitalplattform als Fashion-Partner, teilt das Unternehmen mit. „OMR ist die größte Wissens- und Inspirations-Plattform für die Digital- und Marketingszene in Europa. Im Rahmen unserer Partnerschaft möchten wir die Digitalexpertise von s.Oliver weiter ausbauen, neue Wege im Online-Marketing gehen und unsere Zielgruppen überraschen“, sagt Jasmin- Isabelle Köhne, Director Marketing & Communications bei s.Oliver. „Uns verbindet das Interesse für Trends, Zeitgeist und Kommunikation. Gemeinsam wollen wir den Austausch vertiefen, neue Produkte schaffen und neue Zielgruppen erreichen“, sagt Philipp Westermeyer, Gründer von OMR.

Im Jahr 2004 ging s.Oliver mit einem eigenen Onlineshop an den Start. Heute werden Teile der Kollektion komplett digital ohne Musterteile entwickelt. Die Digitalisierung von Prozessen, die Konzentration auf die Bedürfnisse der Kund:innen sowie zielgerichtete Marketingkampagnen seien zentrale Erfolgsfaktoren der Fashionmarke. Die Partnerschaft mit OMR böte hier ideale Anknüpfungspunkte, heißt es abschließend.