S.OLIVER GROUP: Wechsel in der Geschäftsführung

Oliver Hein ©S.OLIVER GROUP

Abschied

Oliver Hein (61), Chief Operating Officer S.OLIVER GROUP, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen Herausforderungen zu stellen, teilen die Rottendorfer mit. Er übergibt seine Aufgaben am 1. Februar 2024 an Thomas Rothe (44) und wird das Unternehmen auch weiterhin bei ausgewählten Themen beratend unterstützen.

WERBUNG

Hein ist seit 1. Juni 2020 Teil der Geschäftsführung der S.OLIVER GROUP und verantwortet als COO die Bereiche Supply Chain Management (Sourcing, Purchasing, Qualität), Nachhaltigkeit und Logistik. Rothe wird als Chief Operating Officer zusätzlich zu den Bereichen des Supply Chain Managements (Sourcing, Purchasing, Qualität), Nachhaltigkeit und Logistik auch das Multichannel Merchandising führen. Ziel ist es, die Prozesse mit neuen Technologien und fortlaufender Automatisierung weiter zu vertikalisieren, sie bestmöglich auf die Bedürfnisse der Handelspartner und Endkunden auszurichten. Auch der Anlauf des neuen Logistics Service Centers in Dettelbach im Frühjahr 2024 wird eine der Aufgaben für Rothe sein. Der Manager verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Planning & Allocation, Supply Chain Management, Logistik, Warendisposition und Bestandsmanagement. Er war zuletzt als Vorstand für WÖHRL tätig.

WERBUNG