BTE-Kongress „Fashion-Emotion 4.0“

Bild: Pixabay

Autor: Markus Oess

Neue Wege, innovative Anregungen und Praxisbeispiele. Mit diesen Themen füllt der Handelsverband der BTE seinen Kongress „Fashion-Emotion 4.0: Profilierung des Modehandels in einer digitalen Welt“  am 20. Juni in Köln. Unter anderem referieren und diskutieren Modehändler wie Diehl (Lörrach), Hellner (Sylt), Jost (Grünstadt), Lodenfrey (München), Meißner (Lübeck), Müller-Ditschler (Büdingen/Hanau), Want Shoes (Köln) und Warth (Biberach). Zudem werden Brax und Hagemeyer (Minden) über den aktuellen Stand der „digital verlängerten Ladentheke“  berichten.

Die Teilnehmergebühr liegt für Mitglieder im Einzelhandelsverband bei 295 Euro, für sonstige Teilnehmer aus Fashionhandel/-industrie bei 395 Euro und für alle übrigen Interessenten bei 595 Euro, jeweils zzgl. MwSt. Informationen und Anmeldung: Alexandra Müller, Telefon: 0221/921509-41,
E-Mail: mueller@bte.de

WERBUNG