HIRMER verlängert beim FCBB bis 2020

Bild: Firmer

Das Münchner Traditionshaus sponsert drei weitere Jahre Bayern Münchens Basketballer

Vertragsverlängerung. Die HIRMER Gruppe, München, („HIRMER kann Mann“) wird bis zum Ende der Saison 2019/2020 die Kooperation mit dem dreimaligen deutschen Basketballmeister fortsetzen, die im Sommer 2014 begonnen wurde. HIRMER engagiert sich dabei als offizieller Modepartner mit umfangreichen Werbemaßnahmen im Audi Dome.

Frank Troch, Geschäftsführer des HIRMER Stammhauses, freut die „Partnerschaft mit dem FCBB. Denn der FCBB ist nicht nur ein absolut zuverlässiger Partner mit Strahlkraft, sondern genau wie HIRMER auch eine Marke, die untrennbar mit der Stadt München verbunden ist“. Andreas Bernkopf, Geschäftsführer „HIRMER GROSSE GRÖSSEN“ fügt an: „Der FCBB ist mit seinen ,Giganten‘ für uns als Große Größen-Spezialist der perfekte Partner. Dass die vielen gemeinsamen Projekte der letzten drei Jahre so erfolgreich waren, haben wir dem Einsatz unserer beider Teams zu verdanken.“ Auch für Klubpräsident Uli Hoeneß ist HIRMER eine gute Wahl: „Als bekannte Münchner Traditionsmarke, die bundesweit vertreten ist, passt HIRMER ganz ausgezeichnet in unseren exklusiven Sponsorenkreis.“