TIMEZONE wird 25 Jahre alt

TIMEZONE
TIMEZONE wird 25 Jahre alt. Bild: TIMEZONE

Das Label legt eigens vier Jubiläumskapseln auf.

Wolfgang Endler ist gelernter Schreiner. Eigentlich nicht unbedingt der zwingende Beruf, um ein Modelabel zugründen. Endler hält sich als Surflehrer über Wasser und verdingt sich als Importeur verschiedener Sportswear Marken. Nach jahrelanger Zusammenarbeit mit der Activewear Marke Brunotti gründet er die W. Endler Textiltrading GmbH aus der 1993, zwei Jahre später, die heutige Vertriebsgesellschaft Escape Clothing GmbH hervorgeht. Im November 1993 launcht Endler auch die Marke TIMEZONE.

Die Marke lebt so vor sich hin bis im Jahr 2000 mit der Hose „Danny“ der Durchbruch gelingt. „Danny“ ist die meist verkaufte Hose zu dieser Zeit. Das Label ist heute weniger sportswearlastig, die typischen TIMEZONE Styles wie Benito und Cesare bei den Männern und Juana und Tahila bei den Frauen zählen aber immer noch zu den erfolgreichsten TIMEZONE Produkten der letzten 25 Jahre. Anfang 2017 übernimmt die Escape Clothing GmbH die Rechte an der Marke ORWELL, um diese zum Winter 2018/2019 wieder auf den Markt zu bringen. Mit ORWELL soll neben TIMEZONE in einem hochwertigen Sektor ein zweites Standbein aufgebaut werden. Endler will sich auf sein Projekt „Dahoam im Inntal“ fokussieren und verkauft im Dezember 2017 die Escape Clothing GmbH TIMEZONE an die LEO Textil-Holding GmbH. Die Escape Clothing GmbH TIMEZONE bleibt erhalten und steht dabei lediglich unter einem neuen Eigentümer. Die Geschäftsführung hat Wolfgang Mosebach übernommen, der dem Unternehmen als externer Personalberater schon seit mehr als 10 Jahren verbunden ist. TIMEZONE wurde in den zurückliegenden Monaten neu aufgestellt, das Unternehmen machte im vergangenen Jahr Verluste und wird auch aus diesem Jahr mit einem Minus aussteigen. Mosebach ist gegenüber FT überzeugt, dass TIMEZONE inzwischen wieder in die Spur kommt: „Das Vertrauen der Händler kommt zurück. Für das Jahr 2018 planen wir mit einem Umsatzplus von rund 8 Prozent. Zum einen feiern wir dieses Jahr 25 Jahre Timezone und werden dazu eigens vier Kapseln auflegen und zum H/W 2018 wird dann die Marke Orwell am Markt wiedereingeführt. Zum anderen werden sich die zurückliegenden Investitionen nun auch auszahlen.“