Neue Doppelspitze bei Schwitzke & Partner

Marie Ernst ©Schwitzke & Partner

Marie Ernst übernimmt Führungsposition

Mit Beginn des Monats übernimmt Marie Ernst die Geschäftsführung von Schwitzke & Partner, teilt das Unternehmen mit. Damit leitet sie in Zukunft gemeinsam mit Tina Jokisch das international tätige Tochterunternehmen der Schwitzke Gruppe sowie dessen Teams an den Standorten Düsseldorf und Dubai. In ihrer neuen Position tritt Marie Ernst die Nachfolge von Richard Wörösch an, der die Firma zuvor zehn Jahre lang führte.

Als langjährige Kollegin im Team der Architekten bringe die neue neue Chefin Marken-Know-how, Zielgruppenkenntnisse und eine fundierte Branchenexpertise mit, heißt es weiter. Nach ihrem Studium der Innenarchitektur an der Peter Behrens School of Arts in Düsseldorf sammelte sie erste Retail- und Wholesale-Erfahrung beim US-amerikanischen Textilunternehmen American Apparel. Anschließend gründete ihr eigenes Unternehmen für den Vertrieb von Möbeln und Interieur. Seit dem Jahr 2012 ist sie bei Schwitzke. Die Düsseldorfer Unternehmensgruppe zählt sich zu den international größten Dienstleistern für die Gestaltung und Realisierung von Projekten in den Bereichen Marke, Erlebnis und
Architektur. Mit 200 Mitarbeitern ist das Unternehmen an den Standorten Düsseldorf, Berlin, Dubai, Krakau und Paris vertreten.