Jupiter Shirt GmbH wächst in der Order

Hubert Andritzky, ©Jupiter Shirts GmbH

Vom Aus von Jupiter Sportswear nicht betroffen

Hubert Andritzky, geschäftsführender Mehrheitsgesellschafter der Jupiter Shirt GmbH, sieht sein Unternehmen auf Wachstumskurs. Andritzky berichtet von einer erfolgreichen Orderrunde Frühjahr/Sommer 2019. Das Unternehmen habe man ein hohes einstelliges Plus mit den Marken Jupiter und Leonardo erzielt, teilt der Hemdenspezialist mit Sitz in Tirschenreuth mit. Die neu gelaunchte Jupiter-Trachtenkollektion habe einen wesentlichen Beitrag zum positiven Ergebnis beigetragen. Auch das Key Account-Geschäft entwickele sich den Angaben nach erfolgreich.

Andritzky hatte zum 30. Juni 2018 die parallele Geschäftsführung der Hatico Mode GmbH niedergelegt und konzentriert sich seitdem auf die Führung von Jupiter Shirt. Unterstützung erhält er von COO Christian Schraml. Andritzky betont, dass die von der Ahlers AG kürzlich bekannt gegebene Einstellung von Jupiter Sportswear nichts mit der Jupiter Shirt zu tun habe. „Beide Warengruppen werden aus getrennten Gesellschaften betrieben und sind operativ voneinander völlig unabhängig“, heißt es abschließend.