Studie: Alibaba wertvollste nicht-amerikanische Einzelhandelsmarke der Welt.

Screenshot ©alibaba.com

Kopf-an-Kopf-Rennen mit McDonald’s

Nach einer Studie ist der chinesische Online-Gigant Alibaba zur wertvollsten nicht-amerikanischen Einzelhandelsmarke der Welt aufgestiegen. Insgesamt belegte Alibaba in der von WPP und Kantar herausgegebenen Liste „BrandZ Retail Top 75″ in diesem Jahr den zweiten Platz, knapp vor der US-Fastfood-Kette McDonald’s. Demnach ist der Markenwert um 48 Prozent auf fast 131,25 Milliarden US-Dollar angewachsen. Alibaba war die einzige Marke aus China, beziehungsweise aus ganz Asien, die es in die Top 10 geschafft habe, teilen die Studienmacher mit. BrandZ kombiniert die Analyse der finanziellen Performance von Einzelhändlern mit der Meinung von Millionen von Verbrauchern, die in über 50 Märkten auf der ganzen Welt befragt wurden.

„Alibaba ist das weltweit größte Online- und Mobile-Commerce-Unternehmen, dessen Geschäftstätigkeit den gesamten Prozess umfasst, wie Käufer Artikel entdecken, kaufen und erhalten“, so BrandZ. „Wenn Sie die Zukunft des Einzelhandels sehen wollen, schauen Sie nach China – in vielerlei Hinsicht ist das Land führend in der Welt. Chinesische Verbraucher nutzen das Smartphone für jeden Aspekt ihres Lebens.“ Zu den wertvollsten Marken zählen nach Amazon, Alibaba und McDonald’s, The Home Depot, Nike, Louis Vuitton, Starbucks, Chanel, Walmart sowie Hermès.