LUDWIG BECK AG: Vorstand Münch geht

Dieter Münch ©LUDWIG BECK AG

Jens Schott wird CFO

Wie die Münchner LUDIWG Beck AG mitteilt, wird Dieter Münch in„beidseitigem gutem Einvernehmen vorzeitig zum 31. August 2019 aus dem Unternehmen ausscheiden“. Darauf hätten sich der Aufsichtsrat der LUDWIG BECK AG und Münch verständigt. Münch wurde 1998 in den Vorstand der LUDWIG BECK AG berufen. Er verantwortete in dieser Zeit die Bereiche Finanzen, Personal und IT. Gleichzeitig wurde Jens Schott, seit vielen Jahren Leiter des Konzernrechnungswesens der LUDWIG BECK AG, mit Wirkung zum 1. September 2019 als CFO in den Vorstand der LUDWIG BECK AG berufen. Neben dem Bereich Finanzen wird Schott die Bereiche IT und Logistik verantworten.

Überdies wird Christian Greiner, seit 2011 Vorstandsmitglied der LUDWIG BECK AG, ebenfalls zum 1. September 2019 das Amt des Vorstandsvorsitzenden der LUDWIG BECK AG übernehmen. Greiner verantwortet die Bereiche Einkauf, Verkauf, Marketing und Personal.