Von eCommerce zu Multichannel

©SCHUHE24

Handelstagung von SCHUHE24, SPORTMARKEN24 und OUTFITS24

Zur Jahrestagung 2019 von SCHUHE24, SPORTMARKEN24 und OUTFITS24 reisten 270 Händler aus dem Bereich Sport als auch aus den Bereichen Schuhe, Mode und Lederwaren an. Zudem präsentierten sich 25 Aussteller, teilt der Betreiber der Plattformen mit. Zu Beginn der Tagung wurde die Entwicklung der inzwischen vier Plattformen der Gründer und Veranstalter Valeska und Dominik Benner – SCHUHE24, SPORTMARKEN24, OUTFITS24 und TASCHEN24 – beleuchtet. Auch die Kooperation mit Intersport und das Wachstum der Auslandskanäle wurden angesprochen.

SPORTMARKEN24 zählt inzwischen über 180 angeschlossene Händler, darunter zahlreiche von Intersport und Sport2000. Die Plattform OUTFITS24, bei der Textil- und Modehändler ihre Produkte online verkaufen, kommt auf 200 Geschäfte an Bord. „Derzeit schließen sich jede Woche zwei bis vier neue Händler an“, sagt Geschäftsführer und Gründer Dr. Dominik Benner. Die neuste Plattform ist TASCHEN24, über die Lederwaren- und Taschenhändler ihre Produkte online in ganz Europa vertreiben. „Ziel von uns ist es, nicht nur Vorträge, sondern auch echte Workshops und ERFA-Runden für unsere Händler zu veranstalten, aus denen jeder einen Mehrwert für sein lokales Geschäft mit nach Hause nimmt“, sagt Dr. Benner. Die drei Workshops der Tagung behandelten die Themen Kalkulation, Marketing und Mitarbeitergewinnung. Ebenfalls wurde das neue B2B-Portal vorgestellt – mit Lösungen zu Finanzierung, Markenanlage und Retourenverarbeitung.