MAERZ Muenchen: Knit-Shop bei P&C in Berlin

©MAERZ Muenchen

„Let´s celebrate 100“

Der Stricker MAERZ Muenchen baut seine Markenpräsenz mit einer neuen Womenswear Knit Shop-Fläche im P&C Verkaufshaus in Berlin aus. Verkauft wird die gesamte Kollektion auf 72 Quadratmetern, teilt die OLYMP-Tochter mit. Es ist die bislang größte Fläche. Im zurückliegenden Jahr ist das Label insbesondere mit der Womenswear gewachsen. Parallel gibt es aber auch in dem Berliner Haus für die Menswear eine 20 Quadratmeter große Pop Up-Fläche. Der Strickspezialist bietet neben Strick auch Hemden, Blusen und Poloshirts an. Die Flächen wurden zum Start der PREMIUM in Berlin eröffnet. „Das ist ein toller Auftakt in unser Jubiläumsjahr. Der gelungene Markenauftritt am POS über die Knit Shops sowie die Schärfung der Kollektionen trugen bereits in der letzten Saison zur Erhöhung der Aufmerksamkeit für MAERZ Muenchen bei den Kunden bei“, sagt Katja Beibl, Geschäftsführerin MAERZ Muenchen.

Das MAERZ Muenchen Knit-Shop-Konzept wurde erstmals 2014 umgesetzt. Inzwischen zählt der Stricker 107 Knit Shops bei Handelspartnern in Deutschland, Österreich und den Niederlanden eröffnet. Bisher umfassen die einzelnen Flächengrößen je 12 bis 72 Quadratmeter. MAERZ Muenchen startete auch in der Hauptstadt mit einer großen Party unter dem Motto „Let´s celebrate 100“ im Rahmen der Berlin Fashion Week in das Jubiläumsjahr.