Création Gross: Gladen geht

©CARL GROSS

Verteilung der Aufgaben

Nach mehr als zehn Jahren verlässt Grischa Gladen, Head of Customer Retail & Online Shop, auf eigenen Wunsch Création Gross. Gladen wird Mitte des Jahres den Konfektionsspezialisten verlassen, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen, teilt das Unternehmen mit. Geschäftsführer Ralph Böhm bedauert den Weggang Gladens. Für dessen Aufgabengebiet wurden aber interne Nachfolger gefunden, heißt es weiter. Seine bisherigen Aufgabengebiete werden aufgeteilt. So wird Katharina Reitmaier, die bislang für den Bereich Business Development & International Sales zuständig war, auch für die Weiterentwicklung von Online Shop und E-Commerce verantwortlich sein. Reitmaier berichtet als Head of E-Commerce & Business Development direkt an Managing Partner Thomas Steinhart. Die Funktion des Head of International Sales wird neu besetzt.

Außerdem wird Tim Severin zusätzlich zu den Key-Account-Kunden Peek & Cloppenburg und Anson ́s nun auch Wöhrl und Galeria Karstadt/Kaufhof betreuen. Severin wird damit zum Senior Key Account Manager befördert. Er berichtet direkt an Geschäftsführer Ralph Böhm.