Schuhe24 marschiert weiter

Dr. Dominik Benner, Gründer und Chef Schuhe24 ©Schuhe24

Rekordumsatz, mehr Händler

„Wir konnten auf allen Bereichen das Wachstum der Vorjahre fortsetzen. Es gab deutlich mehr Händler, mehr Filialen und einen Rekord beim Umsatz“, sagt Dr. Dominik Benner, Gründer und Chef der Plattform Schuhe24 über das zurückliegende Geschäftsjahr 2019. Die Anzahl der teilnehmenden Händler habe bei allen Portalen einen deutlichen zweistelligen Zuwachs erreicht. Auch die Artikelzahl pro Händler sei gestiegen. Das größte Plus sei bei den freien Händlern und Händler mit hohen Filialzahlen verzeichnet werden. Der Umsatz kletterte gegenüber dem Vorjahr von 55 Millionen Euro auf 75 Millionen Euro. Wachstum wurde dabei sowohl im Inland wie auch im EU-Ausland erzielt.

Schuhe24 besteht seit 2013 und wächst jedes Jahr seit der Gründung. Outfits24 ist inzwischen der Hauptwachstumstreiber, da der Modemarkt deutlich größer ist und mehr Händler hat. Unser Online-Marketing richten wir genau hiernach aus und wollen die derzeit 45 Kanäle, wo wir verkaufen, deutlich erweitern“, kündigt Christian Lange, Head of eCommerce, an. Im vergangenen Jahr wurden auch Partnerschaften unter anderem mit Check24, der Unitex-Verbundgruppe, Digitec Galaxus und AboutYou abgeschlossen. Zudem wurde für alle Händler eine Preisgarantie eingeführt, die dem Händler bei seinen Online-Verkäufen geringere Abschriften im Vergleich zu dessen Ladenpreisen garantiert. Außerdem wurden ein Zentrallager eröffnet und zwei Plattformen gestartet. Auch die Beteiligung an dem Berliner Unternehmen WeWantShoes wurde 2019 abgeschlossen. Für dieses Jahr sind zwei weitere Portale in neuen Branchen geplant. Auch die 2018 kommunizierte Zielmarke von 100 Millionen Euro Umsatz sollen planmäßig erreicht werden.