KEEN spendet 100.000 Paar Schuhe

©Keen

„Together we can help”

Angesichts der Coronavirus-Pandemie verschenkt das Schuhlabel KEEN im Rahmen der neuen Initiative „Together we can help” rund 100.000 Paar Schuhe an Menschen, die von Covid-19 besonders betroffen sind. „Natürlich haben Schuhe momentan nicht für jeden die oberste Priorität. Aber die Herstellung von Schuhen ist nun mal das, was wir am besten können. Und in Zeiten, in denen die sozialen Kontakte beschränkt sind, ist es wichtig, sich ein paar glückliche Momente“, heißt es in einer Mitteilung.

So kann jeder über die Website eine Person benennen, die ein Paar Schuhe erhalten soll. Das könne ein betroffenes Elternteil, ein Kind ohne Spielkameraden, eine ganze Familie, Klinikpersonal, KiTa-Mitarbeiter*innen, Sanitäter*innen, Packer*innen in Lebensmittelgeschäften, Nachbarschaftshelfer*innen oder ein anderer Mensch sein, der unermüdlich im Einsatz ist. Zur Seite geht es hier.