Galeria Karstadt Kaufhof klagt in NRW gegen Lockdown

©Galeria Karstadt Kaufhof 

Land um Stellungnahme gebeten

Galeria Karstadt Kaufhof  wehrt sich nun gerichtlich gegen den Lockdown und hat vor dem Oberverwaltungsgericht Münster (OVG) geklagt. Wie das OVG mitteilt, wurde dem Land Nordrhein-Westfalen hierzu Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben. Eine gerichtliche Entscheidung wird im Laufe dieser Woche nicht mehr ergehen (Aktenzeichen: 13 B 484/20.NE). Der Pressesprecher Galeria Karstadt Kaufhof  war telefonisch für eine erste Stellungnahme nicht zu erreichen. Aber vermutlich ist die Klage vor dem Hintergrund des im Handel und von Verbänden kritisierten Sonderweges von Nordrhein-Westfalen einzuordnen. Dort dürfen ab Montag auch Möbelhäuser wie Ikea und Babyfachmärkte öffnen.