Ahlers AG eröffnet Corona-Teststation

©FT

PCR-Tests für Mitarbeiter

Die Ahlers AG hat am vergangenen Donnerstag an ihrem Hauptsitz in Elverdissen eine Teststation für die Abnahme von PCR-Tests eröffnet, teilt das Unternehmen mit. Ab sofort können sich Beschäftigte zweimal pro Woche im Unternehmen auf Corona testen lassen. Das Angebot ist freiwillig und kostenlos. Für den korrekten Ablauf bei den PCR-Tests sorgt medizinisches Fachpersonal der Mühlenkreiskliniken. Täglich können sich bis zu 300 Personen testen lassen. Neben den bereits seit längerem durchgeführten Schnell- bzw. Selbsttests sowie das verstärkte Arbeiten im Homeoffice soll das Hygienekonzept der Firma damit noch weiter ausgeweitet werden, heißt es weiter. Ziel dieser Maßnahmen sei es, ein Infektionsgeschehen möglichst früh zu erkennen und einzudämmen.

„Wir konnten bisher zum Glück nur vereinzelte Infektionsfälle in unserem Unternehmen feststellen“, sagt Nicholas Morris, Personalleiter der Ahlers AG und Koordinator der Teststation. „Dennoch möchten wir unsere Mitarbeiter:innen, bis alle geimpft sind, möglichst umfangreich schützen und weiterhin gut durch die Pandemie kommen.“ Aktuell sind bei der Ahlers AG am Standort Herford rund 380 Menschen beschäftigt.