OEKO-TEX®: positive Geschäftsergebnisse

©OEKO-TEX®

Zertifizierungen steigen kontinuierlich

In Zeiten der  Corona-Pandemie verzeichnete die in der Schweiz ansässige Organisation OEKO-TEX® positive Geschäftsergebnisse. Insgesamt 24.205 Label und Zertifikate stellte die Organisation aus. Das entspricht einem Plus von 13 Prozent, teilt der Zertifizierer in seinem Jahresbericht mit. Im Fokus habe dabei das Label MADE IN GREEN by OEKO-TEX® mit einem Wachstum von 115 Prozent auf 2.808 gestanden. Mehr 16.000 Hersteller, Marken und Händler arbeiten derzeit in fast 100 Ländern mit OEKO-TEX® zusammen.

Auch die Anzahl der übrigen Zertifikate wie STANDARD 100 by OEKO-TEX® und LEATHER STANDARD by OEKO-TEX® legen den Angaben zufolge kontinuierlich zu. STeP by OEKO-TEX®, das Zertifizierungssystem für Produktionsstätten der Textil- und Lederindustrie, das die Umsetzung umweltfreundlicher Produktionsprozesse, eine Verbesserung der Arbeitssicherheit und sozialverträgliche Arbeitsbedingungen sicherstellen soll, wuchs um 55 Prozent auf 475 gültige Zertifikate weltweit. Über 470.000 Menschen seien aktuell in STeP-zertifizierten Produktionsstätten beschäftigt, heißt es weiter.