Altes, schönes Brüssel

Vintage Stores

Nicht Paris, nicht Berlin, sondern Brüssel ist nach der Anzahl der Geschäfte pro 100.000 Einwohner der weltweit führende Vintage-Hotspot. ©pixabay

Autor: Markus Oess
Gute Secondhand-Mode spricht das Auge an und versetzt ihren Träger in die angenehme Situation, Marken zu tragen, die anders nicht drin wären im Budget, und man tut Gutes für die Umwelt, weil keine Ressourcen für Neuanschaffungen genutzt werden. Vintage ist wieder in Mode und besser denn je, Vintage Vibes rocken die Stadt. Doch wo gibt es die meisten und wo die besten Läden? Die britische Online-Plattform OnBuy versucht sich mit einer Annäherung.

Brüssel kann sich rühmen, die Vintage-Hauptstadt der Welt zu sein. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der britischen Online-Plattform OnBuy, über die auch Gebrauchtwaren verkauft werden. Gute Secondhand-Mode berührt nicht mehr nur die Nase, sondern spricht völlig geruchsfrei das Auge an und versetzt ihren Träger in die angenehme Situation, sich so auch Marken zu leisten, die anders nicht drin wären im Budget, und man tut Gutes für die Umwelt, weil keine Ressourcen für Neuanschaffungen genutzt werden. Die Secondhand- und Vintage-Läden sind voll. Vintage ist wieder in Mode und besser denn je, Vintage Vibes rocken die Stadt. Nun hat OnBuy Vintage- und Secondhand-Shop-Einträge auf Yelp.com in bevölkerungsreichen Städten in Europa und Amerika untersucht und so unter anderem die Stadt mit den meisten Vintage-Läden ermittelt.

Nicht Paris, nicht Berlin, sondern Brüssel ist nach der Anzahl der Geschäfte pro 100.000 Einwohner der weltweit führende Vintage-Hotspot. Auch wenn die beiden Städte durchaus nach absoluter Zahl ganz vorne landen, liegt die belgische Metropole vorn. Mit 36 Geschäften pro 100.000 Einwohner führt die Stadt diesbezüglich das Ranking klar an. Einer der besten Vintage-Läden in Belgiens Hauptstadt sei THINK TWICE. Das Geschäft fördert nachhaltige Mode durch ein zyklisches Modeerlebnis, indem es Vintage-Kleidung und Secondhand-Kleidung verkauft. An zweiter Stelle steht Kopenhagen mit zwölf Vintage-Läden pro 100.000 Einwohner. Insgesamt beherbergt die Stadt 75 Geschäfte, landet aber aufgrund ihrer größeren Einwohnerzahl auf dem zweiten Platz. Portugals Hauptstadt Lissabon belegt mit zehn Geschäften pro 100.000 Einwohner den dritten Platz, knapp dahinter folgt Helsinki in Finnland (neun Vintage-Läden). Zu den Top Ten schließen Zürich (Schweiz) und Santiago (Chile) mit jeweils fünf Geschäften pro 100.000 Einwohner auf. Ihre nachhaltigen Modeoptionen sind nicht so breit gefächert wie in Brüssel und Kopenhagen, aber aufgrund ihrer Bemühungen, eine bessere, umweltfreundlichere Welt zu schaffen, lohnt es sich dennoch, sie zu unterstützen.

Neben der Verfügbarkeit gebrauchter Mode wurden auch die durchschnittlichen Bewertungen von Secondhand-Shops in jeder Stadt analysiert. Mit nur 38 Secondhand-Shops findet sich São Paulo, Brasilien, weit abgeschlagen auf den hinteren Rängen, ist aber hinsichtlich der durchschnittlichen Bewertungen von 4,28 von 5 absolute Spitze. Allerdings ist hier nicht vermerkt, wie viel auf Märkten und anderen Geschäften/Kanälen verkauft wird, die gar nicht über Yelp oder andere Dienste erfasst werden können. Zumal die Einkommensverteilung in diesen Städten nicht unbedingt mit der in Westeuropa zu vergleichen ist und sich die Käuferschichten sowie deren persönliche Präferenzen deutlich unterscheiden dürften. Ganz ähnlich verhält es sich diesbezüglich mit der Zweitplatzierten in dieser Kategorie, Istanbul, Türkei. „Die Vintage-Szene biete Öko-Kriegern hochwertige Kleidungsstücke und großartigen Service, wenn sie in Geschäften mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,25 von 5 Punkten stöbern“, heißt es dazu von der englischen Plattform.

Schlüssiger scheint da wieder New York auf dem dritten Platz. Der Big Apple ist immer noch wunderbarer Schmelztiegel von Menschen, Kulturen und Möglichkeiten. Von den 179 Geschäften, die in der Stadt zur Auswahl stehen, haben New Yorks Vintage-Läden eine durchschnittliche Punktzahl von 4,16 von 5. Berlin schneidet im Ranking der Bewertungen im oberen Drittel ab. Die Bundeshauptstadt ist nach absoluten Zahlen noch vor Paris (148 Läden) und London (145 Stores) mit 151 Läden europäische Spitze. Genutzt wurden Geschäftsinformationen von Yelp.com, einschließlich Name, Adresse und Bewertungen für Vintage-/Secondhand-Läden in 23 der bevölkerungsreichsten Städte in europäischen Ländern und Amerika. Shops ohne Bewertungen wurden aus den Ergebnissen ausgeschlossen. Die Ergebnisse wurden dann nach Städten aggregiert, wobei die folgenden Metriken berechnet wurden: Gesamtzahl der Geschäfte, beliebteste Geschäfte und durchschnittliche Bewertungen. Online-Bewertungen wurden dann zurate gezogen, um die Qualität der Läden zu ermitteln.