Frankfurt Fashion Week im Stadtgeschehen

©Frankfurt Fashion Week

„Happening für alle“

„Celebrating Fashion – Frankfurt wird während der Frankfurt Fashion Week vom 17. bis 21. Januar 2022 zum Modehotspot. Für alle, die sich für Fashion, Kunst und Lifestyle interessieren“, teilen die Veranstalter mit und nennen weitere Details zur Modewoche am Main. „Die Frankfurt Fashion Week soll ein Happening für alle sein. Das war von Anfang an unser Konzept. Mode ist vielseitig. Mode ist Inspiration. Und Mode macht Spaß. Das werden wir während der Frankfurt Fashion Week zeigen. In Showrooms, Galerien, Bars, Restaurants und Clubs – quer über die ganze Stadt verteilt. Das wird einzigartig“, sagt Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt.

Eine der Säulen des Konzeptes ist das AAAREA Festival. Dahinter stehen elf Frankfurter Kreativagenturen, die die Frankfurt Fashion Week zusammengeführt hat. Sie sollen die Mainmetropole während der Frankfurt Fashion Week zur „Fashion Experience“ machen und Mode an verschiedenen Hotspots zelebrieren: in der B-Ebene der Hauptwache, in Locations am Bahnhofviertel, im Hotel Hilton Frankfurt sowie an weiteren Orten und Flächen im Stadtgebiet. „Mit AAAREA schaffen wir Begegnungen, Experimente, Raum für Erlebnisse und interdisziplinären Diskurs. Jeder kann daran teilhaben – front row“, sagt Lorenzo Bizzi, einer der AAAREA Geschäftsführer.

Zu den Aktivitäten zählen unter anderem 35 Säulen mit Mode-Fotografien unter dem Platz an der Hauptwache. Unter dem Titel „Helmut Fricke FASHION“ werden während der FFW in der Innenstadt Werke des Frankfurter Fotografen zu sehen sein. Auch das Frankfurter Bahnhofsviertel ist eingebunden. James Ardinast von der IMA Clique GmbH präsentiert gemeinsam mit Nonot Studios für AAAREA die „United Nations of Fashion“. Vom 18. bis 20. Januar 2022 sind an verschiedenen Locations Veranstaltungen wie kulinarische Abende geplant .

Am 20. Januar werden im Foyer des Hilton Frankfurt ebenfalls Modefotografien von Fricke ausgestellt. Als Special Guest wurde der Musikproduzent Shantel zu einem ‚Bucovina Club Fashion Deluxe’ gebucht. Einen Großteil der Tickets für die Closing Reception wird AAAREA über verschiedene Kanäle verlosen. Aufstrebende Modebrands fördern und den Designer*innen bei ihrer Arbeit über die Schulter blicken, können Besucherinnen und Besucher in der Zeit vom 16. bis 18. Januar 2022 im Jumeirah Frankfurt – offizieller Partner des AAAREA Festival und der Messe Frankfurt. Als offizieller Power-Partner der Frankfurt Fashion Week initiiert Mainova den MainDesign Award, ein Wettbewerb für Nachwuchsdesigner*innen.

Daneben unterstützt die Frankfurt Fashion Week eine Reihe von Veranstaltungen, die eigenverantwortlich in der Woche vom 17. bis 21. Januar 2022 an Off-Locations in der Stadt Frankfurt und Umgebung stattfinden. Gastronomie-, Einzelhandels- oder Friseurbetriebe, Galerien, Museen oder Musikstudios und andere haben die Möglichkeit, Veranstalter*in eines „Official Side Events“ zu werden und die Frankfurt Fashion Week mitzugestalten. Wer als „Official Side Event“ teilnehmen möchte, kann sich bis zum 20.12.2021 hier anmelden.