GermanFashion: Seidensticker im Amt bestätigt

Gerd Oliver Seidensticker ©GermanFashion

Präsidiumswahl

Auf der diesjährigen hybriden Mitgliederversammlung von GermanFashion haben die UnternehmerInnen des deutschen Modeverbandes ihr Präsidium für die nächsten zwei Jahre gewählt. „Gerd Oliver Seidensticker von der gleichnamigen Unternehmensgruppe wurde von den MitgliederInnen im Amt bestätigt“, teilt der Verband mit. Nach zehn Jahren an der Spitze des Präsidiums wird er das Ehrenamt für weitere zwei Jahre übernehmen.

Außerdem wurden im Präsidium bestätigt: Vizepräsidentin Martina Buckenmaier (RIANI), Vizepräsident und Schatzmeister Klaus Berthold (HB Protective Wear) sowie die PräsidiumsmitgliederInnen Silke Kamps (ROFA), Marco Lanowy (Alberto), Justus Lebek (Lebek International Fashion) und Frederick Westermann (Roy Robson). Neues Mitglied im Präsidium ist die Vorstandsvorsitzende Angelika Schindler-Obenhaus von Gerry Weber. Verlassen haben das Präsidium Michael Horst (Brax) und Peter Gross (Création Gross).