VIEW Premium Selection abgesagt

Sebastian Klinder ©MUNICH FABRIC START

Stark steigenden Infektionszahlen

Nach den politischen Beschlüssen in Bayern vom 19. November 2021 und den damit einhergehenden stark limitierenden Auflagen für Veranstaltungen ab einer Inzidenz von 1000 hat die MUNICH FABRIC START die VIEW Premium Selection (30. November bis 1. Dezember 2021) abgesagt. Die stark steigenden Infektionszahlen hätten keinen andere Möglichkeit gelassen. „Bis zum letzten Moment haben wir versucht, alles möglich zu machen und daran geglaubt, mit der Realisation der VIEW Premium Selection erneut ein positives Zeichen setzen zu können. Wir haben die geltenden Auflagen erfüllt, unser Hygienekonzept mehrfach an die dynamisch wechselnden Maßnahmen angepasst und die notwendigen Vorkehrungen für eine sichere Veranstaltung getroffen. Kurzum, wir standen in den Startlöchern – bereit, die Textilbranche wieder bei uns in München begrüßen zu können! Gerade wegen des großen Rückhalts aus der Branche und der hohen Nachfrage zur VIEW bedauern wir nun die Umstände und Kurzfristigkeit der Absage zutiefst, jedoch geht die Gesundheit und Sicherheit aller Messeteilnehmenden immer vor“, sagt Sebastian Klinder, Managing Director Munich Fabric Start.

Nun wollen sich die Organisatoren auf die MUNICH FABRIC START Spring.Summer 23 (25. bis 27. Januar 2022) sowie die BLUEZONE (25. bis 26. Januar 2022) konzentrieren.