Bas Kamst erhält EK Passion Star

©EK

Kampfgeist und Kreativität

Der niederländische Modehändler Bas Kamst hat den EK Passion Star 2021 in Empfang genommen. Der Modehändler zählt zu den 4.200 Handelspartnern der EK Gruppe in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und Österreich. Überreicht wurde die Auszeichnung von EK Vorstand Gertjo Janssen (CRO), sowie Gerd Oliver Seidensticker, Geschäftsführender Gesellschafter der Seidensticker GmbH & Co KG und Mitglied der internationalen Fachjury, die aus 16 Finalisten vier Gewinner ausgewählt hatte – zwei aus Deutschland und je einen aus den Niederlanden und Österreich. „Wir wollen jeden Tag etwas im Leben mindestens einer Person verändern – und zwar nicht nur im Leben der Kunden, sondern auch in dem unserer Mitarbeiter“, sagt Kamst, der fünf Standorte in Coevorden, Dalfsen, Emmen, Hardenberg und Nieuw-Amsterdam betreibt.

Entscheidend seien bei der Preisverleihung im September 2021 weniger die üblichen Auswahlkriterien wie Qualität, emotionale Wirkung, Nachhaltigkeit oder Lebensart gewesen, teilt die Bielefelder Verbundgruppe EK mit. Diesmal machten Aspekte wie Kampfgeist, Kreativität und Menschlichkeit den Unterschied.