The LYCRA Company veröffentlicht Planet Agenda Update

©The LYCRA Company'

Nachhaltigkeit

The LYCRA Company, ein Unternehmen in der Entwicklung innovativer und nachhaltiger Faser- und Technologielösungen für die Bekleidungs- und Hygieneindustrie, hat sein erstes jährliches Planet Agenda Update veröffentlicht. Die Besucher der Unternehmenswebsite können das gesamte Update oder auch nur den gekürzten Abschnitt über die 2030 Goals and Commitments herunterladen. Das Planet Agenda Update ist nach dem 2008 eingeführten Nachhaltigkeitsrahmenkonzept der The LYCRA Company benannt und basiert auf den Säulen Unternehmensverantwortung, Produktnachhaltigkeit und Fertigungsqualität.

„Wir setzen auf Transparenz und denken, dass ein klarer Nachhaltigkeitsfahrplan wichtig ist, um unser Unternehmen in die Zukunft zu führen — ein ehrgeiziger Plan, der unsere Kunden vollumfassend unterstützt und die Interessen unserer Anteilseigner wahrt“, sagt Julien Born, CEO The LYCRA Company. „Zur Unterstützung dieses Plans haben wir den Science Based Targets initiative (SBTi) Call-to-Action Commitment Letter unterzeichnet, ein Beleg für die Konzentration unseres Unternehmens auf die Verringerung von Emissionen und Umweltauswirkungen. Ich bin stolz auf die Arbeit unserer Teams, die unsere Nachhaltigkeitsbemühungen vorantreiben und unsere Ziele für 2030 entwickeln, während wir auf unser Net-Zero-Ziel für 2050 hinarbeiten“. In diesem Update wird auch dargelegt, wie die Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens mit fünf der Ziele des United Nations Sustainable Development Goals (SDGs) übereinstimmen, zudem wird über die bisherigen Fortschritte bei der Erreichung der Ziele berichtet.