LUDWIG BECK leichtes Umsatzminus

©LUDWIG BECK

Ausführliche Zahlen am 26. März 2020

Der Münchner Modekonzern LUDWIG BECK meldet für das Geschäftsjahr 2019 mit seinen fortgeführten Unternehmensbereichen einen Warenumsatz von 94,9 Millionen Euro (und lag damit unter 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr). Der zusätzlich zum stationären Geschäft laufende Beauty Onlineshop unter www.ludwigbeck.de legte den Angaben zufolge dagegen weiter zu.

Damit lag der Konzernumsatz trotz eines hinter den Erwartungen des Vorstands liegenden Weihnachtsgeschäfts innerhalb der Prognose. Im Zuge der Veräußerung der Geschäftsanteile von WORMLAND hatte die Unternehmensführung einen Warenumsatz zwischen 94 und 98 Millionen Euro erwartet. Ausführliche Zahlen für das abgelaufene Wirtschaftsjahr 2019 sowie die Erwartungen für das neue Geschäftsjahr werden am 26. März 2020 auf der Bilanzpressekonferenz der Gesellschaft in München bekanntgegeben.