LUDWIG BECK verschiebt Hauptversammlung 2020

©LUDWIG BECK

Digitaler Ersatz

Der Münchener Modekonzern LUDWIG BECK wird die ursprünglich für den 18. Mai 2020 in München geplante ordentliche Hauptversammlung aufgrund der derzeitigen Ausbreitung der Covid-19-Pandemie und der damit einhergehenden Gesundheitsgefahren auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr 2020 verschieben, teilen die Müpnchner mit. Damit wird die Veranstaltung voraussichtlich am 28. Juli 2020 nicht wie gewohnt in Form einer physischen Präsenz im Hilton Hotel am Tucherpark in München stattfinden, sondern in virtueller Form. Genauere Informationen erfolgen mit Einladung über den Einberufungstext.