HUGO BOSS: Lizenz für Hundebekleidung

©HUGO BOSS AG

Kanine Pets World Limited

Der Metzinger HUGO BOSS Konzern hat über die HUGO BOSS Trade Mark Management GmbH & Co. KG mit der Tochtergesellschaft der Kanine Group, Kanine Pets World Limited, einen exklusiven globalen Lizenzvertrag für Hundebekleidung und -zubehör mit einer Laufzeit von fünf Jahren abgeschlossen. Das teilen beide Unternehmen mit. Die Lizenz umfasst unter der Marke BOSS Design, Produktion und weltweiten Vertrieb von Produkten für Hunde, darunter Bekleidung, Accessoires, Haushaltsprodukte und Spielzeug. „Wir freuen uns, dass wir mit der Kanine Group den richtigen Partner gefunden haben, um in das Geschäft mit Hundezubehör einzusteigen und das volle Potenzial von BOSS in diesem völlig neuen Segment ausschöpfen zu können“, sagt Daniel Grieder, CEO von HUGO BOSS.

Pro Jahr kommen zwei Kollektionen auf den Markt, beginnend im August 2022 mit der Herbst-/Winterkollektion. Die Produkte werden weltweit in den Online-Stores hugoboss.com und kanine.com sowie in ausgewählten BOSS Stores, Kaufhäusern und Tierhandlungen erhältlich sein. Die Kanine Group entwirft, beschafft und vertreibt weltweit Bekleidung und Zubehör für Haustiere unter verschiedene Marken, einschließlich der gleichnamigen Marke Kanine.